Inhalt

News

Neue Betriebsleitung

Ende Februar 2019 übergab Vreni Eichenberger nach 10 Jahren als Betriebsleiterin der Stiftung Wohnchetti ihre Aufgaben an Anita Vogel, ihre bisherige Stellvertreterin. Mit dem Abschluss der Ausbildung als Institutionsleiterin im sozialen und sozialmedizinischen Bereich und ihrer langjährigen Mitarbeit als Gruppenleiterin und stellvertretende Betriebsleiterin ist Anita Vogel ausgezeichnet für die neuen Aufgaben gerüstet.

Die Stiftung feierte im vergangenen Sommer ihr 30-jähriges Jubiläum und konnte sich mit dem gelungenen Ausbau an der Alpenstrasse 24 in Thalwil gleich selber beschenken. Mitte Dezember 2018 wurden die neuen Studios im Obergeschoss bezogen, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingearbeitet und das angepasste Betreuungskonzept im praktischen Arbeitsalltag eingeführt. Verschiedene Wohnformen und Betreuungsmodelle erlauben es uns nun, den Bewohnerinnen und Bewohnern der Wohngruppen noch individuellere Unterstützung anzubieten.

Gesucht: Freiwillige

Als Freiwillige unterstützen Sie unsere vorwiegend älteren Bewohnerinnen und Bewohner bei Arztbesuchen, Spaziergängen oder Ausflügen und begleiten sie bei Bedarf zu Ämtern oder Einkäufen. Gemeinsam mit unseren Betreuenden helfen Sie bei Gruppenausflügen mit oder bringen durch gemeinsames Backen und Spielnachmittage Abwechslung in den Alltag unserer Wohngruppen. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich auf neue Begegnungen. Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie deren soziale und kulturelle Integration.

Wir wünschen uns Freiwillige, die Verständnis und Respekt für Menschen in schwierigen Situationen mitbringen und offen auf sie zugehen können. Wir führen Sie sorgsam in die Freiwilligenarbeit ein und begleiten Sie gemäss den Grundsätzen von BENEVOL (Fach- und Vermittlungsstelle für Freiwilligenarbeit).
Den Umfang Ihres Einsatzes bestimmen Sie selbst.